Geben und Nehmen

Artist: Anemone Eliette Dähn
www.anemonegoldkunst.de
www.facebook.com/anemonegoldkunst


Interpretation der Künstlerin:
Die tägliche Herausforderung geben und nehmen im Gleichgewicht zu halten, sei es gesellschaftlich/zwischenmenschlich, mit der Natur/Planet und des Selbst, Körper, Geist und Seele.
Luft oder Berührung bringen das Mobile in Bewegung. Bewegung ist Leben und so wird deutlich, wie wichtig das Gleichgewicht ist.
Geben als aktive und nehmen als passive Handlung oder auch umgekehrt?
Geben und Nehmen nicht nur im materiellen Sinne sondern auch spirituell energetisch, daher das Blattgold auf den Handinnenflächen, die die Energiezentren/Chakren kennzeichnen.

Blattgold (24k) auf Gips, Mobile
2010

28.Mai  – 3.Juni 2013